Medizin - und Betriebstechnik

Die deutsche Medizin - und Betriebstechnik hat sich größtenteils Dank seiner ungebrochenen Innovationskraft und der guten strategischen internationalen Positionierung seiner Hersteller hin zu Gesundheitsdienstleister weltweit - trotz Wirtschaftskrisen - behaupten können.

Dies liegt im mitteleuropäischen Raum u.a. auch darin begründet, weil gegenüber den Auftraggebern einerseits eine größere Wertschöpfungstiefe erfolgte, und anderseits Dienstleistungskonzepte entwickelt wurden, welche sich individueller an die Strategien der Gesundheitsdienstleister anpaßte.

 

Innovation heute in der Medizin - und Betriebstechnik bedeutet auch eine immer stärker anzustrebende Verzahnung mit anderen Disziplinen, wie z.B. mit der IT oder der Einbindung in die Behandlungs - und Abrechnungsprozesse der jeweiligen Einrichtungen. Innovative Anbieter bieten mit intelligenten Servicekonzepten die notwendige Transparenz um Einsparungen - sprich geringeren Folgekosten - für den Nachfrager zu erzielen.

 

Innovative Facility Manager in Kliniken haben ein hohes Interesse ihre Abläufe und Organisationsstrukturen zu optimieren, und erwarten in der Zusammenarbeit mit den Herstellern der Gesundheitstechnik eine entsprechende Unterstützung und Anpassung.Neue Technologien auf den Gebieten der Kommunikation und Information und entsprechende Softwaresysteme werden zukünftig nicht mehr von der Technik zu trennen sein. Die Telemedizin und die molekulare Bildgebung dürfen hier an vorderster Front genannt werden.

 

Wir rekrutieren Führungskräfte sowohl für Gesundheitseinrichtungen, als auch für die Hersteller von Medizin- und Betriebstechnik.

 

Dazu zählen Führungspositionen, national wie international, wie z.B.

 

  • Vorstands- und Geschäftsführungspositionen
  • Leitung Facility Managment, Leitung Medizintechnik
  • Marketingleiter und Vertriebsleiter
  • Leitung Business Unit
  • Produktmanagement
  • Leitung F&E 
  • kaufmännische Leitung
  • Fertigungsleitung
  • Einkaufsleitung
  • Servicemanagement
  • Presse - und Öffentlichkeitsarbeit

 

Bei der Auswahl von Führungkräften für die Bereiche Medizintechnik und Betriebstechnik legen wir neben den bereits dargestellten wichtigen Generalanforderungen im Executive Search, allerhöchsten Wert auf den Besitz von konzeptionellen und generalistische Fähigkeiten, gepaart mit einem ganzheitlichen und integrativen Denkvermögen und Führungsverständnis.